Zur sozialen Absicherung für Künstler und Medienschaffende ist die Künstlersozialkasse (KSK) sinnvoll und wichtig. Sie steht, unter bestimmten Voraussetzungen, allen selbstständigen Künstlern zur Verfügung.

Die KSK bezuschusst mit bis zu 50 % deine Sozialversicherungsbeiträge, die sich aus deinem neuen Arbeitseinkommen berechnen. Dabei ist die Künstlersozialkasse (KSK), mit Sitz in Wilhelmshaven, selbst kein Leistungsträger. Sie ist mit der Umsetzung des Künstlersozialversicherungsgesetzes (KSVG) beauftragt und sorgt dafür, dass selbstständige Künstler und Medienschaffende einen ähnlichen gesetzlichen Sozialversicherungsschutz erhalten wie Arbeitnehmer.

Die DMKB unterstützt dich als selbstständigen Künstler beim Melde- und Antragsprozess der Künstlersozialkasse, bei Widerspruchsverfahren und begleitet dich während der KSK-Laufzeit. Wir beraten auch Unternehmen (Verwerter) über Künstlersozialabgaben und die geltenden Ausnahmen.

Beratung vereinbaren

Quellen und Links