Seit dem 1. Januar 2017 ermöglicht die Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen (VddB) – auch „Bühnenversorgung“ genannt – eine freiwillige Versicherung für selbstständige Bühnenkünstler der freien Tanz- und Theaterszene. Dazu gehören Künstler, die ihre Tätigkeit selbstständig, dauerhaft und erwerbsmäßig ausüben, z. B. Tänzer, Schauspieler, Dirigenten, Regisseure, Bühnen- und Kostümbildner.

Selbstständige Künstler der deutschen Theater können sich freiwillig versichern, um im Alter, bei Berufsunfähigkeit und bei Tod einen zusätzlichen Versicherungsschutz neben der gesetzlichen Rentenversicherung zu erhalten.

Wir beraten dich gern und helfen dir bei der Beantragung.